Penzberg

Penzberg/ Autoaufbrecher festgenommen

Am 01.03.2016, gegen 23:30 Uhr, beobachtete eine Zeugin, wie sich zwei Personen an Autos am Bahnhofsparkplatz zu schaffen machen. Sie teilte dies sofort per Notruf an die Einsatzzentrale mit, welche eine Streife der Polizeiinspektion Penzberg verständigte.

Die Streife, welche nur wenige Minuten nach der Mitteilung am Bahnhofsparkplatz eintraf, konnte zwei Männer antreffen und festnehmen.

Bei der weiteren Nachschau wird ein Pkw festgestellt, bei dem die Fahrerseite eingeschlagen war. Mit Unterstützung von Beamten der Bundespolizei wurden die Personen durchsucht. Hierbei wurde in der Jackentasche eines der beiden Personen ein CD-Player festgestellt, welcher vermutlich aus dem aufgebrochenen Pkw stammt. Die beiden Personen, es handelt sich um einen 25 Jahre alten, sowie einen 23 Jahre alten polnischen Staatsangehörigen, werden zur Polizeiinspektion Penzberg in die Haftzelle verbracht. Sie werden nun am heutigen Vormittag mit einem Dolmetscher vernommen. Des weiteren wird die Staatsanwaltschaft informiert, welche darüber entscheidet, ob die beiden dem Haftrichter vorgeführt werden.

Die Schadenshöhe an dem Pkw beträgt ca. 250,- Euro. Der Wert des CD-Players dürfte ca. 50,- Euro betragen.



Polizei Penzberg | Bei uns veröffentlicht am 02.03.2016


Hier in Penzberg Weitere Nachrichten aus Penzberg

Karte mit der Umgebung von Penzberg

Penzberg

Pressemitteilungen

Bitte beachten Sie, dass viele dieser Artikel von externen Verfassern stammen und hier lediglich veröffentlicht werden. Wir machen uns deshalb nicht die Meinung der jeweiligen Verfasser zu eigen.


Alle Angaben ohne Gewähr. Alle Rechte vorbehalten
Kontakt, Impressum und Datenschutz
Wenn Sie eine eigene Homepage besitzen, wäre es sehr nett, wenn Sie www.bayregio-penzberg.de mit einem Link unterstützen.